Diabetes Hundefutter

Hunde mit Diabetes sollten auf Kohlehydrate weitgehend verzichten, da diese zu Zucker abgebaut werden. Ebenfalls ist ein hoher Rohfasergehalt wichtig, um die Zeit der Darmpassage zu verlängern, sodass die zu Glucose abgebauten Nährstoffe nur langsam ins Blut abgegeben werden. Um trotzdem die nötige Kalorienzufuhr zu sichern, muss der Proteingehalt des Futters hoch sein. Bitte beachten Sie: Das hier aufgeführte Futter ist nicht als Alternative, sondern nur als Unterstützung für gegebenenfalls notwendige Insulininjektionen anzusehen. Bitte besprechen Sie sich hierzu mit Ihrem Tierarzt.

1 - 17 von 17 Ergebnissen
1 - 17 von 17 Ergebnissen
1 - 17 von 17 Ergebnissen
ab 11,89 €
ab 19,49 €
ab 20,19 €

Ihre Vorteile

Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie
Mehr als 1 Mio. zufriedene Kunden
Bis zu 7% Abo-Rabatt

Ihre Vorteile

Mehr als 8.000 Markenprodukte für Sie
Mehr als 1 Mio. zufriedene Kunden
Bis zu 7% Abo-Rabatt
ab 24,99 €
ab 18,89 €
ab 8,29 €
ab 61,99 €
ab 34,49 €
ab 84,49 €
neu
ab 72,19 €