02/12/21

Verstärkt Allergie

Mein Hund hat zwar mit Anallergenic endlich mal konstant festen Stuhl, jedoch hat sie unglaublich viel Ausschlag und kahle Stellen von diesem Futter bekommen. Anfangs wollte sie es auch absolut nicht anrühren und hat erst nach 3 Tagen vor lauter Hunger endlich etwas davon gefressen. Nach 8 Wochen ist mein Hund inzwischen so kahl und rot, dass ich es nun definitiv absetze!

01/23/21

Verträglichkeit

Futter riecht sehr stark nach Gewürzen und Maggi. Mein Hund hat es nach zwei Wochen nicht mehr fressen wollen ,obwohl er sonst ausnahmslos wirklich alles frisst. Auch auf seine Allergie hat es sich sehr negativ ausgewirkt, hat sich in diesen zwei Wochen die Foten und den Bauch komplett blutig gebissen. Schade wo dieses Futter doch grade dagegen helfen soll.

01/18/21 | Daniela Makiolczyk

Sehr gut

Mein Hund verträgt das Futter sehr gut

12/28/18 | Cookie

Dieses Futter rettet Leben!

Royal Canin Anallergenic,ist die einzige Alternative für meine Cookie die vor Jahren an extrem hochgradiger Futtermittelallergie und Futtermittelunverträglichkeit erkrankt ist. Unsere Erfahrung Dank Tierarzt Empfehlung ist durchweg positiv, endlich keine Magendarmblutungen u.krämpfe mehr, keine Krusten, Kratzspuren, offenen Wunden, Haarausfall, Papeln, blutig gebissenes Jucken u.ä.. mehr, mit RC Anallergenic kam die verlorene Lebensqualität endlich wieder zurück!!!

12/15/18 | Sabine mit Kiara

Leider nicht so gut für starke Allergiker

Zuerst der Geruch: das Futter riecht original nach Maggi Brühe, darüber würde ich ja noch hinwegsehen wenn es denn vertragen und gefressen werden würde :-(( die ersten 3 Wochen war alles ok, der Output super fest und es wurde auch von meiner hochallergischen Cocker Hündin gefressen, dies änderte sich allerdings bald. Nur widerwillig wurde das Futter gefressen und die Verdauung hat auch wieder Probleme gemacht (Durchfall) :-( na ja, probieren jetzt royal canin hypoallergen moderate calorie