03/22/22 | Monika Degli-Eredi

Super tolle Disks

finde die Disk nur toll, klein und schnell in der Hose verschwunden

07/03/12 | A.

Klasse Preis - ABER NUR unter Anleitung verwenden!!!

Nur benutzen wenn man mit dem Hund und einer Hundeschule/-Trainer ist oder ein sehr erfahrender Hundehalter ist! Dann sind diese Wurfdisks echt super! Und zu dem Preis unschlagbar!

04/24/12 | Oxana

wirklich gut

ich habe Disks für meine Collie Hündin (7 Mon.) gekauft, weil sie manchmal Leute anbellt. Das hilft super, bin sehr zufrieden. Schade, dass man auf der Wiese im hohen Gras nicht gut dann finden kann...

06/30/11

Trainings Disks

Die Disks wurden mir von meiner Hundetrainerin empfohlen und ich bin wirklich zufrieden. Es hilft mir und meinem Hund unerwünschtes Verhalten (z.B. bellen am Zaun) zu unterbrechen, ohne selber laut werden zu müssen. Mein Hund hört sofort überrascht auf, guckt mich an und ich habe die Möglichkeit sie " abzulenken". Es reicht nur ein kleines Rascheln der Disks und der Überraschungsmoment ist ganz auf meiner Seite :-)

03/08/11 | Sandra

Eine echt tolle Hilfe für den Alltag

Der Hund meines Partners und meiner sind immer regelrecht durchgedreht, wenn andere Hunde auch nur in Sichtweite waren. Ganz besonders an der Leine. Ich habe viel versucht, bis mir eine andere Hundehalterin beim Gassi gehen den Tipp mit den Discs gegeben hat. Sie hat es sogar direkt vorgeführt und schon da war Ruhe. Ich denke, die sind jeden Cent wert! Mittlerweile ist das Spazierengehen ein richtiger Spaß für uns geworden, weil ich keine "Angst" mehr habe, fremden Hunden über den Weg zu laufen.

04/21/10

Prima!

Die Erziehungsanleitung, die mitgeliefert wird, finde ich total klasse! Dinge, die man zwar wissen sollte, wenn man einen Hund hat, aber so als Erinnerung echt klasse! Auch die Trainingbeschreibung mit den Discs, finde ich sehr hillfreich. Da wird Training mit einfachen Mitteln und positiven Reizen vermittelt. Klasse! Die Discs sind schön leicht und handlich.

08/29/09 | Renate

Alles für die Katz

Also ... wir haben einen Hund :o). Der ist 11 Jahre alt und hört (meistens) sehr gut. Gekauft habe ich die Trainings Disks allerdings für meine Katze. Die ist 5 Monate alt und hört (meistens) nicht so gut.Nun ja, Katzen eben! Ob ich sie hiermit erziehen kann weiß ich nicht. Tatsache ist sie ist spurlos verschwunden sobald die Disks klappern und lässt die Tapete - vorerst - in Ruhe. Für Hunde: Sicher eine gute Erziehungshilfe, sofern man sich nicht an die beiliegende Anleitung hält. Aber das käme auf einen Versuch an. Vielleicht beim nächsten Hund

07/16/09 | Kathrin

Mit den Disks dem Hund das Anspringen abgewöhnt!!!

Mit diesen Trainings Disks hab ich meinem Labrador das Anspringen von Radfahrern, Joggern und Fußgänger abgewöhnt. Es funktioniert aber nur, wenn man konseqent übt. Der Hund sollte auch nicht zu jung sein, weil dieser zu verstört auf die Disks reagiert. Mein Labrador war 10 Monate, als ich mit den Disks zum trainieren angefangen hab. Die Disks haben meinem Labbi vor dem "Erschlagen" gerettet :) Nur zu empfehlen!!!

02/11/09 | Melanie

einfach spitze

ich habe mir die discs für meine boxerhündin buffy gekauft. so hört sie normalerweise super aber wenn sie mit ihrer freundin nicki zusammen ist, da ist alles andere vergesen. zb.: heut nicki schon ganz gern mal ab oder spielt verückt wenn andere hunde kommen, da hat meine buffy dann auch mit gemacht. mit den discs ist aber alles anders geworden. ich brauche nur mal damit zu klappern und schon kommt meine buffy zu mir und geht bei fuß. ich bin echt total überzeugt und der preis ist totele spitze. billiger bekommt die echt nirgendwo anders

06/11/08 | Marion mit Gismo

Sehr gut geeignet für sensible Hunde

Habe mir die Discs auf Empfehlung meines Hundetrainers gekauft und bin echt begeistert. Mein Dobi/DSH Mischling verbellte bislang alle Hunde an der Leine. Dank den Trainingsdisks (brauche manchmal nur damit zu rasseln) kommt das so gut wie nicht mehr vor (wenn man sie zeitig einsetzt). Ich kann den Einsatz nur empfehlen, allerdings sollte man sie nicht zu häufig einsetzen-also nicht bei allen erzieherischen Maßnahmen, damit sich die Wirkung nicht verschleißt.

05/08/07 | Ludwig Gross

Unglaublich aber wahr

was habe ich nicht alles gekauft vom sprayhalsband erziehungshalsband etc. etc. und so viel ausgegeben um meine Malinoihündign das reissen und zerren an der Leine abzugewöhnen und nach 3 Tagen mit diesen Schellen vorbei der Ärger ich bin sehr zu frieden und kann allen nur empfehlen erst mal hier mit das auszuprobieren kostet nicht die Welt aber hilft - einfach toll (meine Hündin ist jetzt 10 monate alt)

03/31/07 | M. Dalldorf

Hundeschelle

Nachdem ich sämtliche Methoden (u.a. Erziehungshalsbänder, Einzeltrainings etc.) probiert habe, ist das das wirkungsvollste Mittel, was es gibt! Man darf es nur nicht zu oft machen, sonst nutzt es sich ab- nur in Extremsituationen, wenn sie etwas wirklich nicht sollen. Ich bin wirklich begeistert. Eine Hundetrainerin hat es im Einzel mit ihnen erprobt und ich arbeite nun weiter damit!

03/23/07 | Sylvia Zander

Nicht so gut

Wir haben die Discs auf Empfehlung gekauft, aber unsere Hündin (Terrier-Mix, 6 Monate alt) interresiert sich herzlich wenig dafür. Die Discs sind viel zu leise, auf Wald- und Wiesenwege nicht einsetzbar. Meiner Meinung nach ihr Geld nicht wert - Schade.

01/26/07 | Bea mit Boxer Corbi

Bei richtiger Anwendung spitze

Ich habe mit den Disks dehr gute Erfahrung gemacht, allerdings hab ich es nicht alleine ausprobiert, sondern in der Hundeschule zusammen mit unserer Trainerin, die unseren hund erstmal auf die Disks konditioniert hat. Ich kann nur sagen, dass es bei uns super klappt,man muß aber echt darauf achten, die Disks gezielt einzusetzten und nicht als Allzweckwaffe für alle möglichen nicht erwünschten Verhalten einzusetzen, denn dann verlieren sie schnell ihre spezielle Wirkung.

08/18/06 | natascha

super

mein hund hört auf diese scheiben, als wären sie das einzige auf der welt, das ihn interiesiert. einfach genial.

05/26/06

nichts für Anfänger

Die Schellen sollten wirklich NUR von erfahrenen Haltern genutzt werden, denn ohne Erfahrung können sie auch das Gegenteil bewirken und den Hund schreckhaft machen und/oder verwirren.

04/20/06 | Claudia

Helfen super!

Diese Disks haben wir gestern zum ersten mal beim Training eingesetzt und sie haben Wunder gewirkt. Folgende Situation war, mein Hund (Cocker-Pudel) ist total narrisch auf alle kleinen Hündinnen, gestern wollte er wiedermal zu einer Hündin hinsausen, die Disks kamen zum Einsatz und seither schaut er keine Hündin mehr an. Die kann jetzt sogar neben ihm stehen, ist es ihm egal. Seither ist es auch so, dass er viel mehr auf mich schaut und viel aufmerksamer ist... :-)

12/29/05 | Sabrina

Schade....

Leider lässt sich mein Sam von den disks nicht sonderlich beeindrucken.... aber wenns andern hilft :)

12/17/05 | sabine weber

gut mit erfahrung

ich finde die trainigsschellen sehr wirksam und gut solange sie nur in erfahrene hundehalterhände gelangen. Leider finde ich die Schellen jeweils zu eng stehend und Žgleicht einem fallenenden Stein. Die Stimme ist und bleibt das wichtigste da sie immer dabei ist. liebe grüße bine

09/05/05 | Lisa

Alles OK mit Hundetrainer!

Ich selber trainiere mit der "Disc" allerdings hat mir vor dem Gebrauch ein Hundetrainer konditioniertb(also meinem Hund beigebracht, was die "Disc" bedeutet) danach haben wir noch einen einzeltermin vereinbart, und jetzt kann ich die "Disc" auch alleine einsetzen, ohne etwas falsch zu machen! Das würde ich jedem Hundehalter mit "Disc" empfehlen!