06.06.12
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Verträglichkeit

Dieses Trockenfutter wird vom Hund gut vertragen. Es hat eine sehr gute Grundfeuchtigkeit,welche mir bei anderen Trockenfuttersorten fehlt.
05.06.12
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Bestes Futter

Wir füttern dieses Futter seit 5 Jahren unserem PRT und jetzt auch unserem Border Collie... Beide sind gesund, fit und munter, haben keine Verdauungsprobleme und so sparen wir Tierarztkosten
09.12.09
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Meine beiden lieben es...

Viele Hersteller halten leider doch nicht das, was sie versprechen und die minderwertigen Zutaten und die geringen Fleischanteile in diversen Futter Zusammensetzungen spiegeln sich dann am Körper des Hunden wieder... Sei es durch stumpfes Fell, endloses Haaren, Gelenksprobleme, oder Augenentzündungen aufgrund von Vitaminmangel. Unsere Hunde haben Hills schon als Welpenfutter bekommen. Nach einigen Wochen des Durchprobierens von anderem Trockenfutter - aufgrund vom Sparpaket bei Herrchen und Frauchen - sind unsere beiden (4 jährige Retriever Hündin und 3 jähriger Schnauzermischlings-Rüde) aber wieder bei Hills angelangt. Sie haben beide wieder wunderschönes glänzendes Fell, die Lefzen der Hündin sind nicht mehr entzündet, und beide haben keinen unangenehmen Geruch mehr aus dem Maul. Ich persönlich finde nicht, das das Futter unangenehm riecht, es riecht einfach wie jedes Hunde-Trockenfutter nun mal riecht. Es wird super angenommen von beiden Hunden, und auch die Verdauung ist tadellos. Kleine Häufchen 1-2 mal am Tag und die Form des Kots ist so wie sie sein sollte. Weder zu hart noch zu weich. Also alles tip top. Fazit: Hills ist zwar nicht billig, aber es ist ein Top Futter und das kann man auch an den Hunden selbst sehen. Sie haben gesunde Haut und gesundes Fell und fühlen sich rundum wohl damit =) Der Unterschied zwischen einem 15kg Sack um 20 Euro und einem 15kg um 70 Euro ist der, das man eben NICHT nur die Marke bezahlt, sondern auch DAS WAS DRIN IST. Wir werden es von nun an wieder regelmäßig füttern und können es nur jedem empfehlen der seinem Liebling was Gutes tun möchte!
27.08.09 | Kara
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Gutes Futter, aber ....

Mein Tierarzt hatte mir Hill's empfohlen, weil meine Jack-Russell-Hündin (9 J.) mattes Fell und ständig Verdauungsprobleme hatte. Ich füttere Hill's nun seit zwei Monaten. Meine Hündin hat tolles Fell bekommen und die Verdauung funktioniert auch schon viel besser. Manchmal bekommt sie allerdings trotzdem noch Durchfall. Ein großer Nachteil des Futters ist, dass es im Vergleich zu anderen Marken sehr extrem riecht. Zudem meinen viele Besucher, dass auch meine Hündin selbst extremer rieche. Das größte Problem ist aber, dass meine Hündin nicht gut annimmt. Sie frisst es sehr widerwillig (nach dem Motto: Hunger treibt's rein) und diese Abneigung wird immer stärker. Ich muss ihr immer häufiger die Brocken in den Mund schieben, damit sie frisst. Habe mit Happy Dog und Royal Canin bessere Erfahrung bezüglich der Akzeptanz gehabt. Werde deshalb das Futter wechseln. Somit gibt es von mir nur 4 der 5 Punkte.
22.04.07 | Stefanie
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

super fell

mein weimaraner hat im moment keinen bock mehr auf hill, ich kann leider immer nur 3 kilo säcke kaufen und muss ständig wechseln weil er sich sehr schnell "satt" frisst. ich greife aber immer wieder darauf zurück weil er mit hill ein wundscherschönes fell bekommt. verdauung ist sowieso immer in ordnung bei meinem "grauen geist" :-)
06.02.07 | Phoebe
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

eigentlich..

...ganz gut. Mein Malteser verträgt das Futter sehr gut, nur leider wollte sie es nach etwa drei Wochen nicht mehr fressen und jetzt muss ich sie mehr oder weniger zwingen es zu fressen=( Ann der Zusammensetzung des Futters habe ich nichts zu bemängeln. Allerdings wäre es nicht schlecht, wenn die Krümel etwas kleiner wären, denn dann hätten auch kleine Hund mehr davon=)
20.12.06 | *TiNa*
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Für uns das Beste!

Wir haben unseren Jack Russell Terrier schon seit seinem 4. Lebensmonat mit Hills Lamm und Reis-Puppy gefüttert und sind jetzt natürlich auf dieses Futter umgestiegen. Und auch für Erwachsene Hunde ist es für mich das Beste Futter! Er frisst es gerne, hat super glänzendes Fell, Stuhlgang normal, keine Blähungen, keine Schuppen! Alles Bestens!!!
14.07.06
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Super Futter

Ich habe meiner 2-jährigen Labrador-Mischlingshündin schon sämtliche Futtersorten angeboten, aber alle hat sie nach wenigen Wochen nicht mehr angesehen geschweige denn gefressen. Bei Hill ist das komplett anders. Sie freut sich jeden Abend auf ihr Futter und stellt sich sogar vor die Tüte und will noch mehr. Ihrer Verdauung und ihrem Fell tut das Futter richtig gut. Ein Produkt das sich zu 100% lohnt
28.01.06 | Susanne St.
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Hills - Lamm und Reis

Endlich geht es unserer Labrador-Hündin (10 Monate) wieder gut. Kein Durchfall mehr. Das Fell ist super weich. Sie bekommt Hills Adult jetzt seit knapp 1 Monat,vorher 2 Monate Hills Puppy. Werden Hills Lamm/Reis auf jeden Fall weiter verwenden.
26.12.05
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Top Futter

Mein Hund ist sehr empfindlich was die Verdauung angeht. So habe ich mich für Hills entschieden und bin sehr zufrieden. Er frisst es gerne und verträgt es.
26.06.05 | José
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Wenig oder schelcht essen

Heb ein Golden 4 jahre alt,die seit einem halben Jahr bei uns ist. sie ist wenig oder gar nicht. Jetzt mit Hills isst sie gans gut und auch ihr felle bekommt mehr glanz. Und das in zwei wochen ich kann nur sagen, nach all den verschiedene hundefutter was wir versucht heben, es is ein wunderbares Futter. Hoffe das ihr mich mein schlechtes deutsch verzeiht, aber bin ein Hollanderin...entschuldige. Aber Hills is teuer aber Top
17.05.05 | Biedermann Christine
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Zauberfutter

Wir füttern unserem Hund seit wir ihn haben (das sind jetzt etwa 6 mon.) dieses Futter und ich kann es nur in den höchsten Tönen loben.Es ist sehr gehaltvoll, daß unserem Hund max.1-2 Näpfe den ganzen Tag reichen obwohl wir mit unserem Wauzi sehr große Spaziergänge machen.Auch das Fell ist einfach ein Traum.Hunde die auf dieses Futter Allergien bekommen sind halt nur Billigfutter gewöhnt.
05.03.05 | Kenny
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 4/5

Hills

Wir geben Hills momentan als Leckerli. Als Hauptfutter bekommt Max Timberwolf. Da er darauf jedoch nicht so heiß ist, bekommt er als Belohnung in d. Hundeschule oder beim Üben zuhause Hills. Es schmeckt ihm sehr gut. Würde es aber nicht als Hauptfutter geben, da zu wenig Fleischanteil.
15.11.04
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Keine Probleme mehr

Meine 3jährige Schäferhündin hatte Haut- und Magenprobleme. Seit ich Hill`s Lamm und Reis füttere, sind die verschwunden. Das Futter ist gut verträglich und läßt das Fell schön glänzen! Bin rundum zufrieden und kann es nur weiter empfehlen!
19.12.02 | heinz terhaag
catalog.explore.reviews.rating.accessibility.label: 5/5

Mein Hund hat eine Eiweisallergie,und bekommt das Nasfutter von Hills mit Lamm und Reis.Es ist super.

Preise inkl. MwSt. UVP = unverbindliche Preisempfehlung * Es gelten die Lieferbedingungen
"Sonst" = Der niedrigste Preis des Artikels innerhalb der letzten 30 Tage.


Lieferservice

  • DHL
  • Hermes

Sicherheit

Social Media

  • Laden im App Store
  • Jetzt bei Google Play