07/14/22 | Viktoria

Für Snacks etwas tun!

Unsere mögen das Brett. Wir geben Trockenfutter nur als Snack und dafür sollen sie etwas tun um dann belohnt zu werden. Die beiden hatten es nach ein paar Tagen schnell raus wie man jedes Hindernis leicht überwindet. Seitdem gebe ich noch zusätzliche Dinge in die Gläser (Zb kaustöcke oder ein Spielzeugball drüber) damit es etwas schwieriger ist. Unseren katzensittern sage ich auch, dass sie das befüllen sollen, damit die katzen dann noch etwas länger nach dem Besuch beschäftigt werden.
04/21/22 | Mel M

Sehr gut

Ergänzend zu den Nassfutterfütterungen kann sich meine Katze Trockenfutter erarbeiten - für den kleinen Hunger zwischendurch. Dies passiert bei uns über den Futterbaum, über das "klassische" Fummelbrett oder die sich drehenden Rollen. Alle 3 Spielzeuge kann ich im Namen meiner Katze sehr empfehlen. :-)
03/15/22 | Uschi Hollmann

Fummelbrett

Kater Murphy - der leider 20jährig verstorben ist - war nicht daran interessiert, aber Loki (14) und Lilly finden es beide gut. (Es gibt zum Spiel ja auch noch zusätzlich Leckerchen😁
10/01/21

Super!

Lieben unsere 3 Kätzchen. Gibt bei uns nur hin und wieder Trockenfutter und dann übers Brett und das funktioniert gut.
09/09/21

Weckt das Interesse der Katze

Dieses Spielzeug ist eine gute Lösung für verfressene Katzen , für zwischendurch zum beschäftigen oder wenn nachts ein Stubentiger auf Jagd gehen will und somit seine Erfolge hat. Einzig die runden Behälter sind z.T. schwierig für die Katze zum erreichen. Ich habe einen sehr cleveren und aktiven Kater, doch selbst er ist dann irgendwann gefrustet , wenn der Snack wieder in das Behältnis fällt. Die Rundung des Behälters ist zu stark.
06/09/21 | Kirsten Müller

Kommt super an

Zuerst war ich ja bei der Bestellung skeptisch da unser Kater eher von der faulen Sorte ist. Das Board kam bei ihm aber super an. Man muss sich aber zunächst etwas Zeit nehmen und die Katze "einweisen". Einfach hinstellen hat bei uns jedenfalls nicht ausgereicht. Es ist aber eine gute Anleitung dafür bei (zuerst hatte ich darüber gelacht, war dann aber doch ganz praktisch). Mit den durchsichtigen Kugel tut sich unser Kater zwar schwer, aber vor allem das "Mäuseloch" ist der Renner.
02/19/21 | Ulrike

Gut

An dem board selber ist eigentlich nicht viel auszusetzen, außer, dass ich die Zwischenräume teilweise etwas zu klein finde. Balou interessiert sich aber nicht dafür, damit zu spielen und fummelt nur notgedrungen ein paar bröckchen seines trofutters aus dem board. Die Kugeln interessieren ihn überhaupt nicht. Qualitativ ist das board sehr stabil, besser, als ich dachte
12/01/20 | Sophie

Unsere Kater lieben es

Unsere beiden Kater haben das Activity Board sofort akzeptiert & hatte sehr viel Spaß herauszufinden, wie sie die Snacks am besten rausfummeln. Wir befüllen es meistens, wenn wir das Haus verlassen, damit sie etwas beschäftigt sind & was soll ich sagen, wenn wir wieder zuhause sind, sind alle Snacks aufgegessen
11/13/20 | Muth

Zu klein für breite Tatzen

ich habe 2 Bkh Katzen und leider sind die Pfoten breiter und können so gut wie kaum damit nicht spielen. Schade
09/19/20 | Aurelija

Super Fummelbrett

Meine Beiden Katzen haben sofort nach Lieferung den Fummelbrett in Angriff genommen. Und sind richtig begeistert. Kann nur empfehlen.
08/18/20 | RB

Tolle Geschicklichkeitsspiel

Wurde gut angenommen, Katzen haben Spaß am Fummeln. Unser Fränzchen hatte das Prinzip allerdings schnell erkannt, für ihn ist das Brett keine Herausforderungen mehr. Die anderen Fummeln aber munter weiter :) Gute Verarbeitung, leicht zu reinigen.
03/12/20 | Alex mit Finn und Lenny

Cooles Fummelbrett mit Mängeln

Meine beiden Kater sind hellauf begeistert von dem Brett. Der Tunnel stellt zwar eine Herausforderung dar, aber das ist ja auch Sinn der Sache ;-) Leider haben allerdings von drei Glaskugeln nach mehrmaligem Gebrauch die oberen Hälften gelöst - sind jetzt also nur noch Schalen. Aber das tut dem Fummelspaß keinen Abbruch.
01/06/20 | Heike Adriany

Bei dem Kater sehr gut angenommen

Nicht nur mein kleiner Kater ( 4 Monate ) hat das Spielzeug sehr gut angenommen, sondern auch mein kleiner Havaneser. Meine andere Katze ( 6 Monate ) interessiert sich gar nicht dafür. Ganz schnell hatten beide es raus, wie sie an die Leckerli kommen und das Spielzeug leer gefuttert.
11/17/19 | Steffeleff

super Qualität, super Beschäftigung

meine Katze ist 14 und liebt Spiele, als wäre sie noch ein Baby. Dieses Spielbrett ist der Hammer. es beschäftigt sie recht lange, sie benutzt ihre Zunge für die keinen 4 eckigen Felder, ihre Pfoten mit Krallen für die Runden Gläschen und die Pfoten seitlich für die Spiralen, es mach so Spaß ihr dabei zu zugucken. Das Brett ist echt schwer und sehr robust. ich wüsste nicht wie es kaputt gehen könnte, nicht mal wenn ein Mensch drauf tritt..
11/15/18 | Kuja+Shikari

Nicht nur mein kleiner Kater hatte Spaß

Ich bin ja eigentlich bei solchen Spielzeugen echt skeptisch,da mein alter Kater den ich damals hatte sowas nie anrührte... mein kleiner 6 Monate alter Kater nutzt es jedoch.. und nicht nur er... auch meine Chihuahua Mix Hündin hat ihren Spaß :)
01/26/18

wird von den Katzen leider nicht angenommen

von der Idee her gutes Produkt aber leider für unsere 3 Katzen sehr schnell uninterressant. Ich habe es gekauft da ich dachte im Winter wo sie die meiste Zeit drinnen sind wäre das etwas ablenkung.
08/08/17 | Angelika

Bei den beiden Katze gut angekommen

Ganz tolle Idee! Ab und an bekommen meine Katzen Leckerli`s und jetzt können die sich auch damit beschäftigen. Beide Katzen haben auch Spaß daran, finde sogar besser als Snackball.
08/08/17 | Gerd und Frauke

Einfach Toll

Wir haben das jetzt schon etwas länger. Unsere beiden Katzen spielen gern damit. Toll dabei zuzusehen. Und zu Reinigen ist es gut . Wer so was in die Spülmaschine tut..... selbst schuld. Mit einer Spülbürste und einer Flaschenbürste kriegen wir das wunderbar sauber.ab und zu mal für ein oder zwei tage wegtun. Dann wird es immer wieder interessant für die Katzen.
12/12/16 | Victoria

Katze liebt es, Kater zu Faul

Unser Kater (4J.) ist sich leider zu Faul für das Fummelbrett. Wenn man mit ihm länger dran sitzt holt er sich ein-zwei raus aber mehr nicht. Unsere Katze (7-8mon.) liebt das Brett dagegen, wenn sie nur das klacken hört ist sie sofort da und räumt es leer... Inzwischen in ungefähr 15 min. Es lässt sich super einfach sauber machen und befüllen. Lediglich das Zungenmodul benutzen wir mit kleinen Trockenfutterstücken und nicht mit Flüssig Snacks da das bei uns keiner mag.
04/06/16 | eva

beschäftigt meine katze leider nicht, zu einfach

meine katze klaut innerhalb von minuten alle snacks aus dem spielzeug raus. langfristige beschäftigung ist hier nicht gegeben

Preise inkl. MwSt. UVP = unverbindliche Preisempfehlung * Es gelten die Lieferbedingungen

Lieferservice

  • DHL
  • Hermes

Sicherheit

Social Media

  • Laden im App Store
  • Jetzt bei Google Play