08/28/11 | Maluki

alle Daumen hoch

unsere Bella war im Sommer bis jetzt immer total "struppig" und mager. Sie sah, trotz liebevoller Pflege, immer irgendwie ungepflegt und krank aus. Da Sie überhaupt kein Nassfutter frisst (egal welche Sorte) ist das Füttern bei ihr nicht so leicht. Ich bin dann nach einer ausführlichen Futter-Beratung auf Hills sterilised Cat umgestiegen und ich muss sagen, ich bin total erstaunt und begeistert. Sie frisst das Futter ganz normal und sah wirklich noch nie besser aus. Ich hätte nie gedacht das ein Futterwechsel so einen Unterschied bewirken könnte. Unsere Bella ist jedenfalls kerngesund und sieht auch endlich mal so aus :) Selbst die Hautprobleme haben sich erledigt, also wir sind rund um zufrieden

03/21/11

Gut aber wird ungern gefressen

Also das Futter ist nicht schlecht, leider wird es nur gefressen wenn es den ganzen Tag nichts anderes gibt. Echt schade. Einzigster vorteil dabei, die tiere nehmen dadurch wirklich ab, da sie ja nicht mal die Tagsration fressen.