05/31/22 | M.Kerz

Finde es gut

Meinem Kater zerdrücke ich die Stückchen. Das ist das einzige Nierendiätfutter was wirklich eine Akzeptanz bei Katzen hat. Hatte schon einiges ausprobiert. Jedoch muss man dazu sagen : die Katzen die das Futter benötigen sind ja nicht gesund - daher ist es schwierig ein Futter zu bewerten nur weil seine eigene Katze es nicht frisst. Hängt auch an dem Stadium der Erkrankung. Für mich ist es jedenfalls praktikabel mit der Tüte.
11/11/21

Meine Rettung

Mein Kater mit Nierenversagen im Endstadium hat alle Futtersorten verweigert. Ich habe ihm so viele Angebote gemacht, dabei st jeder Bissen Futter in dieser Situation wichtig. Zum Glück habe ich dann Hills ausprobiert, das ist ihr wirklich gerne. Ich bin so glücklich darüber. Die Stücke sind zwar etwas groß, für eine Katze, die krank ist und wenig Zähne hat, aber ich zerschneide sie einfach mit der Küchen Scherer. Mit der Gabel zerdrücken ist nicht so gut, weil es dann eher eine Pate wird.
05/24/21 | Lissy

Nur die Soße

Mein Kater frisst auch nach sehr langer Testphase nur die Soße. Die Fleischstücken bleiben auch bei starkem Hunger liegen- da wird dann doch noch eher Trockenfutter gegessen. Schade.
12/15/20

Nicht Katzi's Geschmack

Unsere Katze schlabbert immer nur die Soße von diesem Produkt weg; die Fleischbröckchen lässt sie beharrlich liegen. Da ist mir die Sache einfach zu teuer.
11/17/20

Brocken zu groß

Für meine EKH sind die Brocken leider ein wenig zu groß geraten. Allerdings mögen sie das Futer wohl generell nicht so sehr.

Preise inkl. MwSt. UVP = unverbindliche Preisempfehlung * Es gelten die Lieferbedingungen
"Sonst" = Der niedrigste Preis des Artikels innerhalb der letzten 30 Tage.


Lieferservice

  • DHL
  • Hermes

Sicherheit

Social Media

  • Laden im App Store
  • Jetzt bei Google Play